Direkt zum Inhalt

Welche Brille passt zu ihrem Gesicht?

Kennen Sie das? Sie sehen eine schöne Fassung, die Ihnen gut gefällt. Und Sie probieren Sie an. Ein Blick in den Spiegel und Sie wissen, diese Fassung ist nichts für Sie. So schön Sie auch ist, zu Ihrem Gesicht passt sie einfach nicht.

Neben der Qualität der Brille sowie dem Trage- und Sehkomfort ist es besonders wichtig, eine Fassung auszuwählen, die Ihnen gut steht. Wir möchten Ihnen praktische Tipps geben, die Ihnen die Auswahl einer Fassung erleichtern soll.

Welche Brille passt zu ihrem Gesicht?

1. Gesichtsformen

2. Nase und Augen

Viele Leute möchten keine Brille tragen. Dabei kann eine Brille sogar dabei helfen, ungeliebte Gesichtspartien, die Sie ein bisschen verunsichern, zu kaschieren. Oder Sie betonen mit Ihrer Brille die Facetten Ihres Gesichts, die Ihnen besonders gut gefallen.

Haben Sie beispielsweise eine lange Nase? Die wirkt kleiner, wenn Sie eine Fassung mit einem niedrigen Nasensteg tragen. Ein niedriger Nasensteg sorgt dafür, dass Ihre Nase weniger auffällt. Er verkürzt sozusagen die Länge Ihrer Nase, weil die Nase erst bei der Brille anzufangen scheint. Wenn Sie sich dann auch noch für einen dunkel gefärbten Nasensteg entscheiden, fällt Ihre Nase noch weniger auf.

Haben Sie eine kleine Nase? Dann entscheiden Sie sich am besten für eine Fassung mit einem hohen Nasensteg. Fassungen, bei denen der Nasensteg ungefähr auf gleicher Höhe liegt wie die Oberseite der Gläser, lassen Ihre Nase nämlich größer erscheinen. Auch den Abstand zwischen den Augen kann man durch den Nasensteg größer oder kleiner erscheinen lassen.

Stehen Ihre Augen relativ dicht beieinander? Entscheiden Sie sich dann am besten für eine Fassung mit einem schmalen, hellen Nasensteg und dunkleren oder kontrastreicheren Rändern außen. Dadurch erscheint der Abstand zwischen Ihren Augen größer. Achten Sie darauf, dass die Gläser nicht zu groß sind, denn dadurch wird der Effekt zunichte gemacht.

 

Wenn Ihre Augen weit auseinander stehen, sollten Sie eine Fassung wählen, die ein auffallend gefärbtes und breites Nasenstück hat. Der Abstand zwischen Ihren Augen erscheint dann geringer und Ihr Gesicht wirkt dadurch schmaler.

 

Sie haben weitere Fragen zu diesem Thema? Oder möchten Sie einen ausführlichen Augen-Check machen? Kommen Sie bei uns vorbei, wir beraten Sie gerne!