Direkt zum Inhalt

Darf ich Kontaktlinsen auch nach dem Ablaufdatum tragen?

In diesem Artikel erfahren Sie, warum Kontaktlinsen mit einem Verfallsdatum versehen sind und was passieren kann, wenn Sie die Linsen trotzdem tragen.

Das Verfallsdatum der Kontaktlinsen

Wenn Sie einen Blick auf deine Kontaktlinsen-Packungen werfen, werden Sie dort ein Mindesthaltbarkeitsdatum finden. Oft werden Kontaktlinsen auf Vorrat gekauft und vergessen. Darf man sie trotz abgelaufenem Haltbarkeitsdatum noch nutzen?


Die Antwort lautet eindeutig „Nein!“

Bei der Lagerung von Kontaktlinsen spielen verschiedene Faktoren, wie etwa die Raumtemperatur oder Lichteinwirkung, eine wichtige Rolle. Selbst bei idealen Lagerbedingungen kann sich das Material der Linse verändern, auch wenn die Linse nicht getragen wird. Außerdem ist die Linse in einer Pflegelösung gelagert, die auch nur eine bedingte Haltbarkeit hat. Der Hersteller stellt durch das Verfallsdatum sicher, bis wann die Produkte garantiert frei von gefährlichen Keimen sind.


„Ich habe schon einmal ‚abgelaufene‘ Linsen eingesetzt und keine Probleme damit gehabt. Dann kann ich doch auch weiterhin abgelaufene Linsen tragen, oder?“

Werfen Sie ihre veralteten Kontaktlinsen immer vorsichtshalber in die Tonne. Denn auch wenn Sie einmal das Glück hatten und ohne Probleme eine veraltete Linsen tragen konnten, so ist die Gefahr doch immer vorhanden. Denn ist die Linse einmal in ihren Augen und entspricht nicht mehr dem Qualitätsstandard des Herstellers, kann es zu irreparablen Schäden kommen! Sparen Sie deshalb lieber nicht an ihrer Gesundheit…

 

Sie haben Fragen zum Thema Kontaktlinsen? Oder möchten Sie einen ausführlichen Augen-Check machen? Kommen Sie bei uns vorbei, wir beraten Sie gerne!

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir nach Ihrer Zustimmung Cookies und Google Analytics. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.